Team‎ > ‎

Team Spirit


Team-Spirit und Team-Feeling brauchen Platz und Zeit
Hier setzt MBA-Training mit
unterstützenden, 
herzerwärmenden, 
irritierenden, 
den Team-Spirit fördernden 
Teamtrainings und geführten Teamreflexionen einen Meilenstein in der Gruppenentwicklung.

Statt im Zuge manchmal zweifelhafter Team-Incentives die Gruppenmitglieder durch Hochseilgärten zu scheuchen, am Seil von Klippen zu stürzen oder per Wildwasser-Rafting zusammen zu schweißen, gehen wir zunächst andere Wege.

Sanft anfangen - stark weiterentwickeln
Sanfter, stärker an den Bedürfnissen der Trainees orientiert. Behutsames Heranführen an das, was Sache ist führt zu vermehrter Bereitschaft, bewusst und gezielt an der Teamkultur zu arbeiten und gemeinsam neue Wege zu gehen.
Erst dann folgen gemeinsam zu bestehende Herausforderungen an das Team, erst dann wird aus dem
Teamtraining ein Team-Welding im Sinne des verschworenen Teams mit gemeinsamem Spirit und quasi verschweißtem Rahmen.

Teamtraining erfordert immer:
Genaue Analyse des Ist-Teams
Definition des Soll-Teams
Bereitschaft der Team-Mates sich auf den Entwicklungsprozess einzulassen

Mehrstufige Arbeit mit dem Team:
Start Up
1-3 Module binnen mehrerer Monate
Shut-Down
Follow UP nach ca. 3 Monaten

Die Methode folgt Bedarf und Bedürfnissen: Das kann Indoor bedeuten oder Outdoor. Das reicht vom Theater- Workshop über die MBA-Outdoor-Teamchallenge bis zum 5-
tägigen Team-Segeltörn in Dalmatien - je nachdem, was das Team, die Gruppe BRAUCHT.